Unternehmenswachstum durch Investitionen

Damit sich ein Unternehmen weiterentwickelt, muss es kontinuierlich wachsen und sich planmäßig mit dem Thema auseinandersetzen. Hierzu muss fortlaufend investiert werden.

Was versteht man unter Investitionen?

Unter Investitionen versteht man die Umwandlung der durch Finanzierung beschafften Zahlungsmittel in Sachvermögen. Diese untergliedern sich in drei Hauptgruppen, wo es derzeit ca. 700 Förderprogramme gibt.

1.) Investition in Sachanlagen = 360 Förderprogramme

  • Grundstücke u. Gebäude
  • Bauliche Maßnahmen
  • Anlagen, Ausrüstungen, Fahrzeuge
  • IT-Ausrüstung und sonstige Sachanlagen

2.) Investition in immaterielle Güter = 180 Förderprogramme

  • Investition in Patente und Lizenzen
  • Investition in Copyrights und Trademarks
  • Investition in sonstige immaterielle Güter

3.) Anschaffung von Betriebsmittel = 160 Förderprogramme

Stärken Sie Ihre Liquidität bzw. Ihr Unternehmenswachstum fortlaufend durch Investitionen, welche Sie zum Teil durch Fördermittel (Zuschüsse, zinsverbilligten Darlehen) finanzieren.

Wir können Sie bei der Auswahl und Beantragung unterstützen.