Unternehmensnachfolge

Es muss nicht immer die Neugründung eines Betriebes sein. Warum übernehmen Sie nicht ein bestehendes und funktionierendes Unternehmen?

Falls Sie planen ein Unternehmen zu übernehmen, so haben Sie den Vorteil, dass Sie vom ersten Tag an Aufträge und Umsätze generieren. Dies ist bei einer Neugründung nicht der Fall. Sie erhalten qualifizierte und hoch motivierte Mitarbeiter, da diese erkennen, dass es mit der Firma weiter geht. Des Weiteren ist das Unternehmen am Markt bekannt und die Lieferanten und Kunden sehen es positiv, wenn eine junge und dynamische Unternehmerin oder Unternehmer ins Unternehmen einsteigt.

Checkliste Unternehmensnachfolge

Bei der Unternehmensnachfolge ist es Ihre Aufgabe bisherige Kunden zufrieden zu stellen, neue Kunden zu gewinnen und die bisherigen Arbeitsplätze zu sichern. Sie müssen bestimmte Bedingungen mitbringen, damit der Erfolg der Übernahme zu Stande kommt. Nehmen Sie sich deshalb genügend Zeit, um sich auf Ihre Unternehmensnachfolge vorzubereiten.

Sie sollten sich deshalb auf die folgenden Themen vorbereiten bzw.

  • Lassen Sie sich vor und nach der Übernahme beraten
  • Suchen Sie ein geeignetes Unternehmen
  • Das Unternehmen über mehrere Tage oder Wochen kennenlernen
  • Die Höhe des Kaufpreises sollte durch einen externen Berater ermittelt werden
  • Welches Verfahren der Unternehmensbewertung wird verwendet
  • Welche Gesellschaftsform wird gewählt um die Haftungsrisiken zu minimieren
  • Wie findet die Übergabe vom bisherigen Inhaber statt

Bei einer Unternehmensnachfolge können Sie Zuschüsse und Darlehen erhalten. Innerhalb der Bundeländer gibt es jedoch unterschiedliche Fördertöpfe. Lassen Sie sich deshalb von uns beraten. Gerne unterstützen wir Sie in Ihrem Vorhaben.